Die Klassen 9a und 9b besuchen das Kernkraftwerk in Philippsburg

Im Rahmen des Physikunterrichts besuchten die Schülerinnen und Schüler der Klassen 9a und 9b das Kernkraftwerk in Philippsburg. Nach einer Einführung in die Funktion eines Kernkraftwerkes durch einen Mitarbeiter der EnBW durften die Realschüler einen Kühlturm von innen erkunden. Im Kühlturm war es sehr neblig, sodass besonders die Brillenträger eine schwere Sicht hatten – dennoch war es ein tolles und interessantes Erlebnis im Inneren eines kilometerweit sichtbaren Kühlturms zu sein. Anschließend wechselten die Klassen und während die Klasse 9b den Kühlturm begutachtete, informierte sich die Klasse 9a über den Primärkreislauf und was genau im Kühlturm und den Reaktoren vor sich geht.

Beide Klassen bedanken sich herzlich auch im Namen ihrer Physiklehrer Frau Dörr und Herr Flohr bei der EnBW für die interessanten Einblicke.

von: Lucy Bartell, Klasse 9a

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.