Technik, die begeistert!

Im Homeschooling ist kein praktisches Arbeiten möglich? Die Schüler:innen sitzen nur vor dem Bildschirm? Nicht im Technikunterricht der Klasse 7!

Hier wurde fleißig gezeichnet, kunstruiert und gebaut. Einige der spannenden Umsetzungen der Aufgabe “Haus” – passend zum Home-Schooling – konnten nun präsentiert werden. Eine große Bereicherung für unseren neu gestalteten Schulgarten baute Kira Sutapuk aus der Klasse 7b. Sie baute in der heimischen Werkstatt ein Insektenhotel, das am vergangenen Freitag gemeinsam mit ihrem Techniklehrer Herr Mosebach und unserem Hausmeister Herr Knoch im Schulgarten angebracht wurde. Auch Tino Weber stellte stolz sein Gartenhausmodell vor.

Der Ursprungsgedanke war es zunächst ein Tippi im Wald zu bauen. Die Schüler erhielten einige Hinweise zur Planung und sollten dann aber durchaus selbst kreativ werden. Schnell erweiterte sich das Thema mit ganz individuellen Ideen. Die Schüler gingen in die Planung, fertigten Skizzen und Zeichnungen an. Der nächste Schritt war es das Projekt zum Leben zu erwecken. Jeder versuchte mit den Mitteln, die ihm zuhause zur Verfügung standen etwas zu Bauen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.