Die Reise zum Videospiel

Passend zum Wandertag machte sich die 6b auf eine Reise in die virtuelle Welt der Videospiele. Vor ihnen lag ein langer und steiniger Weg. Mit der Straßenbahn fuhr die Klasse nach Knielingen, wo sie sich einen Weg entlang der Alb bahnte und in die Welt der Natur und abseits des Stadtlärms eintauchte. Ziel war die Ausstellung „zkm_gameplay. the next level“. Nach langen zehn Kilometern und kleinen Verschnaufpausen auf Klettergerüsten war der Rückweg in die digitale Welt geschafft. Pac-Man, Donkey Kong und neuere Videospiele wurden von den Schülerinnen und Schülern bis zum letzten Level gespielt. Schließlich wurden die Endgegner besiegt und die Klasse konnte siegreich die Ausstellung verlassen.

   

 

Text & Bilder: T. Wolf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.